3D

3D

3D Diagnostik

Je präziser die Diagnostik, um so individueller, gezielter kann die Therapie gestaltet werden. Deshalb arbeiten wir mit einem modernen 3D-Volumentomographen, der uns bei umfangreicheren Versorgungen und Eingriffen völlig neue Perspektiven eröffnet.

 

Im Gegensatz zum klassischen Röntgenbild können wir ein dreidimensionales Bild der Gesichts- und Kieferknochen auf den Bildschirm holen. Selbst kleinste Details lassen sich genau analysieren. Das Bild lässt sich drehen, auch Einblicke in den Kiefer sind problemlos möglich, um die Knochenqualität zu bestimmen oder zu schonende Nervenbahnen zu lokalisieren.

 

Das Ergebnis: Eine sichere Planung und ein präziser Eingriff werden möglich, ebenfalls ein minimalinvasives Vorgehen. Wir gewinnen ein Höchstmaß an Präzision – und das bei geringer Strahlenbelastung.